Gemeinwesenarbeit

den Stadtteil gemeinsam entwickeln.

Gemeinwesenarbeit ist für das Gemeinwesen da, so einfach! Alle Prozesse, die sich für die Bewohnerinnen und Bewohner positiv auswirken können, sind der Gemeinwesenarbeit wichtig. Vor allem in der Bayreuther Straße und Mundenheim-West, wo die Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen (ÖFG) traditionell schwerpunktmäßig tätig ist, finden zahlreiche Aktivitäten statt. Als Ansprechpartner vor Ort bietet die Gemeinwesenarbeit Sozialberatung, Offene Treffs wie die Kochgruppe und praktische Hilfen an. Auch die Umgestaltungen des Wohnumfelds, Projektarbeit, eine Bewohnerzeitung, Stadtteilfeste und die Betreuung der Initiative „Street Doc“ gehören zum zentralen Tätigkeitsbereich. Es wird intensiv mit sämtlichen Einrichtungen der ÖFG, vor allem mit der Straßensozialarbeit, kooperiert, aber auch mit allen zuständigen Stellen der Stadtverwaltung, sozialen Organisationen und Kirchengemeinden, Sponsoren, Presse, Hochschulen sowie weiteren interessierten und engagierten Kreisen. Außerdem wird das neue Stadtteilzentrum West (SZW) von der Gemeinwesenarbeit koordiniert.

Kochgruppe

 

 

 

 

 

 

 

 „Es hat sich wirklich einiges getan in den letzten Jahren. Wer hätte das gedacht, hier draußen? Der Hit ist die Kochgruppe. Man weiß jetzt immer, wo man hingehen soll.“ 

Verbindungen zu verwandten Einrichtungen

Kontaktdaten

Gemeinwesenarbeit

Bayreuther Str. 47
67059 Ludwigshafen

Johannes Hucke
Telefon: 0176 444 653 40
E-Mail

Haus der Begegnung
Flurstr. 3a
0621 637 189 23

Nina Christahl
Telefon: 0176 567 198 09
E-Mail

Uwe Frey
Telefon: 0176 567 241 16

DER FLURBOTE / BAYREUTHER ECHO

Ausgabe 4.2017

Weihnachtsbäckerei in der Bayreuther Straße

Dunkle Tage, eisiger Wind und Schneematsch lassen dieser Tage in uns die Sehnsucht nach ein bisschen mehr Wärme und Gemütlichkeit aufkommen.