Gemeinwesenarbeit

Die Bayreuther Straße und Mundenheim West sind in jeder Hinsicht benachteiligte Stadtviertel. Gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern Visionen, Perspektiven und Pläne zu entwickeln, um Verbesserungen vor Ort umzusetzen, zählt zu den wichtigsten Aufgaben der Gemeinwesenarbeit.

Darüber hinaus gehört zum Aufgabengebiet:

- Beratung/Begleitung von Street Doc
- Individuelle Stärkung und Unterstützung
- Sozialberatung
- Organisation von Straßenfesten
- Kurse für Bewohner
- Kontakt- und Vernetzungsarbeit
- Wohnumfeldverbesserung
- Herausgabe einer Bewohnerzeitschrift
- Berufliche und soziale Wiedereingliederung.

Der Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Erwachsenen.

Ansprechpartner im Zentrum des Geschehens 

Mit den Büros in der Bayreuther Straße und in der Kropsburgstraße unterhält die Gemeinwesenarbeit beständige Anlaufstellen vor. Zusätzlich zu den regelmäßigen Angeboten und gesondert vereinbarten Terminen werden feste Bürozeiten angeboten. Durch Faltblätter, aufsuchende Arbeit, Bewohnerzeitung und Hinweisschilder wird die Bewohnerschaft dauerhaft informiert. 

Regelmäßige Angebote

Entsprechend den aktuellen Bedarfslagen und Vorlieben der Bewohnerinnen und Bewohner, lädt die Gemeinwesenarbeit allwöchentlich zu Offenen Treffs ein. Diese können als Bewohnercafé, Grilltreff, Frühstück oder dgl. gestaltet sein. Im Wesentlichen geht es dabei um Kontaktarbeit zwischen Fachkräften und Bewohnerinnen und Bewohnern, jedoch ebenfalls um Kontaktverbesserung zwischen den vor Ort Lebenden. Ebenfalls dienen diese leicht zugänglichen Angebote zur Sozialberatung.

Sozialberatung

Viele Menschen, die in den benachteiligten Vierteln Ludwigshafens leben, sind nur unzureichend beraten, was Ämterkontakte, Gesundheitsversorgung, Ernährung sowie Lebensplanung anbetrifft. Zudem wurden in den meisten Fällen negative Erfahrungen mit den verschiedensten Behörden gesammelt, so dass oftmals eine ausgeprägte Scheu besteht. Hier versucht die Gemeinwesenarbeit zu motivieren und in Form von Mediation, Unterstützung und Begleitung zur Verbesserung der persönlichen Situation beizutragen.

Projektarbeit

Neben den regelmäßigen Angeboten, den offenen Treffs, Straßenfesten und Einzelfallhilfe entwickelt die Gemeinwesenarbeit gemeinsam mit den Betroffenen zielgerichtet Projekte unterschiedlichster Ausprägung. Die Angebote reichen von Sport- und Freizeitgruppen, Wohnumfeldgestaltungsmaßnahmen, Ausflügen bis hin zur Herausgabe einer Bewohnerzeitschrift.

Vernetzungsarbeit

Durch Teilnahme an verschiedenen regionalen und kommunalen Arbeitskreisen erhält die Gemeinwesenarbeit beständig die notwendigen Informationen, um wirksam im sozialpolitischen Umfeld tätig sein zu können. Wo dies möglich ist, wird versucht, die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner in Entscheidungsgremien zu vertreten. Hierzu zählen auch gezielte Öffentlichkeitsarbeit und Kooperationen mit Fachhochschulen.

Angebotsspektrum

  • Street Doc
  • Haus der Begegnung
  • Speedy Gonzales
  • Kochgruppe
  • Offene Werkstatt
  • Internet- und PC-Führerschein
  • Filme
  • Open-Air-Kino
  • Musik
  • Frühstück
  • Grilltreff
  • Sport
  • Bewohner-Shuttle
  • Bücherei

Kontaktdaten

Gemeinwesenarbeit

Bayreuther Str. 47
67059 Ludwigshafen

Johannes Hucke
Telefon: 0176 444 653 40
E-Mail

Haus der Begegnung
Flurstr. 3a
0621 637 189 23

Nina Christahl
Telefon: 0176 567 198 09
E-Mail

Uwe Frey
Telefon: 0176 567 241 16